Nadelkissen

Hallo zum neunten,

da ich bei meiner Jacke nicht so vorwärts kommen konnte, habe ich ein paar kleine Projekte als Übergangsbeschäftung genäht, die schon länger auf meiner ToSew-Liste standen, unter anderem diese Nadelkissen nach der Anleitung von Gesine.

Das gepunktete mit einer Seitenlänge von 11cm ist für mich – passend zu meinem Nähkästchen (schwarz mit weißen Punkten). Das rote hat eine Seitenlänge von 9cm und ist eigentlich für meine Mama gedacht, aber ich bin am überlegen, ob ich es nicht noch einmal nähe – die Spitzen in der Mitte treffen hier leider nicht so gut zusammen. Bestimmt hätte Bügeln geholfen, aber ich war (ganz ehrlich) zu faul, wegen so kleinen Stoffstücken das Bügelbrett aufzustellen. Bei so kleinen Geschichten rächt sich das leider leider ganz schnell 😦 Und da es so klein ist, müsste ich schon einen sehr kleinen Knopf zum verstecken in die Mitte nähen – und den hab ich leider nicht…

Was meint ihr?

Und damit ab zu: Dienstagsdinge, Creadienstag, Nahtaktiv

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Nadelkissen

  1. Hallo,

    vielleicht hast du ja eine Perle oder so etwas….bei meinem Tochterkind fällt so etwas immer mal ab. 🙂
    Wen es dann doch zu viel stört hilft manchmal einfach nur neu nähen. Ich würde es aber behalten meistens findet sich noch ein Knöpfle oder so.
    Ich finde beide Nadelkissen ganz bezaubernd, und mit Liebe gemacht…. 🙂

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s