Babywinter

Hallo zum dreizehnten,

also eigentlich wollte ich ja heute einen dunkelbraunen Schlangenlederimitatrock nähen. Den passenden Reißverschluss hab ich auch daheim (habe ja bei der Jacke dazu gelernt 😉 ) Aber bei diesen Unmengen an Nähgarn, die sich in zwei Dosen befinden, ist tatsächlich keines in dunkelbraun darunter 😦

Ich wollte aber unbedingt heute nähen – Baby ist brav und schläft, mein Anhängsel ist arbeiten – also die Zeit muss man doch ausnutzen 🙂

Tja und was näht man dann, wenn es tagsüber gerade mal 6 Grad gehabt hat und überhaupt das ganze Wetter recht greislig ist? Richtig, noch einmal warme Babykleidung 🙂

Entstanden ist heute abend ein Fleecepullover (Schnitt: Rockers, Stickdatei: Gecko) und ein Regenbogenbody aus einer Art Winterflauschjerseysweat – keine Ahnung wie der Stoff heißt.

Die Kanten am Fleecepullover habe ich mit der Zwillingsnadel im zickzack in grün und gelb abgesteppt. Beide Teile schon in Größe 80.

Mit der Applikation bin ich nicht so ganz glücklich, das liegt aber nicht an der Stickdatei, sondern weil ich leichte Schwierigkeiten hatte, das Fleece ordentlich auszuschneiden, bei den ganzen Fuseln. Dabei hab ich seit kurzem extra eine kleine spitze Schere, aber so viel hat sie leider nicht geholfen. Vielleicht besser auf Baumwolle – ich muss das nochmal probieren.

Und damit bin ich bei: NähzeitamWE, Kiddikram, Made4Boys, Nähfrosch

Advertisements

2 Kommentare zu „Babywinter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s