Carmenbluse

Hallo zum neununddreißigsten,

als heute mein Mann von der Arbeit heim gekommen ist, habe ich ihn gleich mit „Wie schön das du da bist, ich geh mich umziehen“ begrüßt – zum Glück kennt er mich lang genug, das er sich darüber schon nicht mehr wundert sondern nur fragt, wo ich denn fotografiert werden möchte 🙂 Es wurde übrigens unser Gartenhäuschen – der Kleine schlief, und die Reichweite vom Babyphone ist nicht so groß 🙂

20170607_173606

 

Als ich auf der Seite vom MMM das heutige Thema gelesen hatte („Streifen“), wusste ich, jetzt muss ich euch unbedingt meine neue Carmenbluse zeigen. (Eigentlich ist sie auch gar nicht so verknittert, das war nur der Wind der irgendwelche Falten hineingestürmt hat 😉 )

20170607_173628

 

Ursprünglich hatte ich den Stoff für eine Longbluse mit Reißverschluss vorne gekauft – und dann festgestellt, das es 20 cm zu wenig Stoff sind… Eine kurze Bluse wollte ich nicht, kurze Ärmel auch nicht, und so lag dieser tolle Baumwollstoff mit Stretchanteil und Biesen schon sehr lange (bestimmt 6 Jahre) in meinem Stoffdepot.

20170607_173634

 

Dank MMM und RUMS hatte ich dann die Idee – ich könnte mir doch die Carmenbluse aus der Burda Easy F/S 2017 nähen. In der Zeitschrift ist es eigentlich ein Jumpsuit, also habe ich die Oberteile entsprechend verlängert, damit das gut zur (Kauf-)Jeans passt. Die breiten Träger verstecken wunderbar die BH-Träger.

20170607_173640

Somit also mal ein großes Dankeschön an euch da draußen für die vielen Anregungen und Fotos, die ihr jede Woche online stellt!

Advertisements

2 Kommentare zu „Carmenbluse

  1. Also mir gefällt die Bluse richtig gut und der Stoff passt doch perfekt…manchmal muss eben der richtige Schnitt kommen und so wartet ein Stöffchen auch schon mal etwas länger. 🙂

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s