Kindershorts

Hallo zum vierzigsten,

bei diesem wunderschönen Wetter hat mein Kleiner neue kurze Hosen gebraucht. Ich hatte ja tatsächlich überlegt, fertige zu kaufen, aber in der gesamten Kaufinger Straße in München konnte ich am vergangenen Wochenende keine passende finden. Entweder zu mädchenhaft, oder zu weit, oder die Größe gabs überhaupt nicht.

Auf meiner Festplatte schlummerte noch vom letzten Jahr das Freebook „Mottis Shorts„, das ich dann gleich gedruckt und aus alten Jeans zugeschnitten habe. Damit es nicht ganz so fade wirkt, habe ich jeweils noch andere Stoffreste dazu kombiniert und meine Zwillingsnadel und den Pseudo-Overlock-Stich meiner Nähmaschine verwendet.

Wie gefallen sie euch? Morgen werden sie getestet 😉

Und damit ab zu: DD, CreaD, HoT, KK, M4B

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s