Pseudo-Wickelkleid

Hallo zum einundvierzigsten,

heute möchte ich euch beim MMM mein neues Pseudo-Wickelkleid zeigen. Der Schnitt hierfür ist aus einer Fashion Style vom letzten Sommer. Bei dem Stoff handelt es sich um einen Velourlederimitat-Jersey.

20170617_153502

Dank einer guten Freundin (nennen wir sie heute mal „MissM“ 😉 ) hatte ich überhaupt erst die Idee, so ein Kleid aus dem Stoff zu nähen. Ich hatte ihn vor einiger Zeit eigentlich für ein anderes Modell gekauft, das mir aber dann nicht mehr gefallen hat. Sie hatte die Idee mit dem Wickelkleid (*Danke*) und als ich neulich beim MMMM ein Wickelkleid gesehen hatte, ebenfalls nach diesem Schnitt, allerdings mit Ärmeln und kürzer (das Schnittmuster ist im Baukastensystem aufgebaut), fiel mir ein, es wäre jetzt wirklich mal an der Zeit, es zu nähen…

20170617_153550

Genäht habe ich Größe 46, allerdings mit einem zusätzlichen Abnäher im Brustbereich, da sonst der Armausschnitt ganz fürchterlich aufgeklafft hätte. Außerdem habe ich zur Sicherheit die beiden Wickel am Ausschnitt ca 2cm aufeinander gesteppt, damit ich mich besser bewegen kann 🙂 Ich fühle mich sehr wohl in dem Kleid, auch wenn mein Mann meinte, es wäre nicht so perfekt schmeichelhaft an der Rückseite. Ich finde es jetzt aber nicht so tragisch – und MissM auch nicht – und der vertrau ich da noch mehr 😉 (*Danke*)

20170617_153627

Die Fotos sind übrigens in Erding entstanden, es ist keine Friedhofsmauer, sondern eine Stadtmauer 😉 Und somit noch ein drittes Danke zu MissM für die Geduld mit den Fotos 😉

20170617_153613

Advertisements

2 Kommentare zu „Pseudo-Wickelkleid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s